Europa League

Eintracht Frankfurt gegen Chelsea London live im TV & Stream

Hinspiel im Halbfinale: Eintracht Frankfurt empfängt in der Europa League Chelsea London. Alle Infos zu TV-Termin, Ticker & Livestream.

Trainer Adi Hütter will mit Eintracht Frankfurt die Chance gegen den FC Chelsea nutzen.

Trainer Adi Hütter will mit Eintracht Frankfurt die Chance gegen den FC Chelsea nutzen.

Foto: dpa

Frankfurt.  Eintracht Frankfurt will die Rolle des Favoritenschrecks auch im Halbfinal-Kracher der Europa League gegen den FC Chelsea weiter mit Erfolg spielen. "Chelsea ist Favorit. Wir wollen gegen den Über-Gegner aber wieder unsere Qualität zeigen und mutig spielen", kündigte Cheftrainer Adi Hütter vor der größten Europacup-Herausforderung seit 39 Jahren am Donnerstag (21.00 Uhr/DAZN/RTL) an. "Wenn man im Halbfinale steht, will man seine Chance nutzen. Ich bin überzeugt, dass wir uns eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel verschaffen können."

Noch zuversichtlicher ist Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner, dass ein weiterer großer Euro-Coup und sogar der Einzug in das Finale am 29. Mai in Baku gelingen kann. "Wir sind krasser Außenseiter", sagte er, fügte aber im Brustton der Überzeugung hinzu: "Wir arbeiten auf eine Sensation hin und werden alles abrufen."

Ein Wunschergebnis im "größte Highlight der letzten 20, 30 Jahre" wie Frankfurts Vorstandsmitglied Axel Hellmann das Spiel titulierte, hat Hübner nicht. "Das ist immer schwer zu sagen. Gegen Mailand haben wir zuhause 0:0 gespielt und am Ende war es ein richtig gutes Ergebnis." Denn das Rückspiel gewann der DFB-Pokalsieger mit 1:0.

Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea: die voraussichtliche Aufstellung

Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - da Costa, Kostic - Rode, Gacinovic, Fernandes - Jovic, Pacienca

FC Chelsea: Kepa Arrizabalaga - Azpilicueta, Luiz, Christensen, Emerson - Jorginho, Kovacic, Barkley - Pedro, Giroud, Eden Hazard

Eintracht Frankfurt gegen den FC Chelsea: Alle Infos zur TV-Übertragung

Das Spiel Eintracht Frankfurt gegen Chelsea London wird live im Free-TV ausgestrahlt. RTL überträgt die Partie am Donnerstagabend (2. Mai). Los geht es mit der Vorberichterstattung "Countdown" um 20.15 Uhr. Im Studio moderiert Laura Wontorra zusammen mit dem Experten Roman Weidenfeller. Um 21 Uhr schaltet RTL live zur Partie in die Commerzbank-Arena.

Die Champions League verschwindet aus dem Free-TV

Neben der TV-Übertragung des Spiels bietet die RTL auch einen Live-Stream an, mit dem die Partie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops verfolgt werden kann. Der Livestream ist zu erreichen über tvnow.de

Europa-League-Spiel von Eintracht Frankfurt im Liveticker

Fußball-Interessierte können die Partie auch via Liveticker verfolgen. Wir bieten Ihnen alle Höhepunkte des Europa-League-Spiels. Ob Tor, Ecke, Freistoß, Elfmeter oder Foul - der Liveticker informiert Sie topaktuell darüber, was im Stadion gerade passiert.

>>> Hier geht es zum Liveticker: Eintracht Frankfurt vs. Chelsea London

Lesen Sie auch:

Preetz schwärmt von Gegner Frankfurt – und übt Kritik

Liverpool ist Tabellenführer, Arsenal und ManUnited patzen

So feiern Frankfurts Fans Kultfigur Hinteregger