Bundesliga

Werder Bremen beendet Augsburgs Zwischenhoch

Werder Bremen gewinnt mit 4:0 gegen de FC Augsburg und halten Anschluss an die Europapokalplätze.

Foto: pa

Werder Bremen hat sich zu den Feierlichkeiten zum 120-jährigen Club-Bestehen mit einem klaren Sieg in der Fußball-Bundesliga beschenkt. Fünf Tage nach dem Achtelfinal-Coup im DFB-Pokal in Dortmund besiegten die Hanseaten am Sonntag den FC Augsburg mit 4:0 (3:0).

Durch den Erfolg halten sie Anschluss an die Europapokal-Plätze. Für die Augsburger ist die Niederlage nach dem kurzen Zwischenhoch gegen Mainz 05 ein Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg. Milot Rashica (5.) brachte die Bremer früh in Führung. Johannes Eggestein (27.) und erneut Rashica (28.) erhöhten mit einem Doppelschlag noch vor der Pause. Kevin Möhwald (83.) stellte den Endstand her.