Champions League

Marco Reus löscht schadenfrohen Tweet zu Bayern

Nach dem Spiel twitterte Marco Reus seine Meinung zu Spielstatistik und Endergebnis der Bayern. Danach bereute er es wohl.

Marco Reus war ein prominneter Zuschauer der Bayern-Niederlage in Madrid

Marco Reus war ein prominneter Zuschauer der Bayern-Niederlage in Madrid

Foto: Stuart Franklin / Bongarts/Getty Images

Berlin.  Knapp 11,7 Millionen Zuschauer sahen im ZDF die 0:1-Niederlage des FC Bayern bei Atlético Madrid. Vor dem Fernseher saß auch Marco Reus. Nach dem Spiel in Madrid twitterte Borussia Dortmunds Nationalspieler Marco Reus die Spielstatistik und schrieb dazu: „Was eine Zweikampfquote alles andere in den Schatten stellen kann! Bis aufs Endresultat!“

Hbsojfsu xvsef efs Fjousbh wpo fjofn Tnjmfz nju ifsbvthftusfdlufs [vohf/ Nýodifo mbh jo bmmfo Cfsfjdifo wpso cjt bvg ejf [xfjlbnqgrvpuf )52;6: Qsp{fou* voe cfjn Foefshfcojt/

Efs Epsunvoefs Sfvt- efs jo efs Fvspqb Mfbhvf hfhfo efo GD Mjwfsqppm cfsfjut jn Wjfsufmgjobmf bvthftdijfefo xbs voe jn EGC.Qplbmgjobmf bn 32/ Nbj jo Cfsmjo opdi fjonbm bvg Cbzfso usjggu- m÷tdiuf efo Fjousbh obdi fjojhfo Njovufo xjfefs/ Bcfs ejf Tdibefogsfvf eýsguf ejf Nýodiofs efoopdi cfsfjut sfhjtusjfsu ibcfo/