Champions League

Das hat Pep Guardiola im Kreis vor der Verlängerung gesagt

Nach dem Tor zum 2:2 versammelte der Trainer seine Bayern im Kreis und fand deftige Worte. Franz Beckenbauer verstand etwas Anderes.

Pep Guardiola sprach im Kreis heftig auf seine Spieler ein

Pep Guardiola sprach im Kreis heftig auf seine Spieler ein

Foto: Sky/YouTube / BM

München.  Es war eine der Szenen des Spiels. Nach dem Ende der regulären Spielzeit versammelte Pep Guardiola seine Spieler im Kreis und redete heftig auf sie ein . „Soweit ich das verstehe, sagt er, wenn ihr das Spiel nicht gewinnt, dann kastriere ich euch. So ungefähr“, analysierte Franz Beckenbauer bei seinem letzten Auftritt als Sky-Experte, und erklärte weiter: „Sie sind ja nach der Ansprache viel schneller gelaufen als vorher, also der Verdacht liegt nahe.“

Als Thomas Müller darauf angesprochen wird, muss er laut lachen: „Ja. So ähnlich. Er hat nicht gesagt ‚kastrieren‘. Er hat gesagt, er schneidet uns die Eier ab. Ja, so oder so ähnlich. Aber dies ist das schöne heutzutage mit den Lippenlesern – das war auch bei mir letztes Jahr in Barcelona so, die haben immer Recht.“