Coppa Italia

Miroslav Klose mit Lazio Rom im Pokal-Viertelfinale

Miroslav Klose kann jubeln. Der deutsche Nationalspieler hat mit Lazio Rom durch einen knappen Erfolg über Verona das Viertelfinale im Pokal erreicht.

Foto: Getty Images

Miroslav Klose hat mit dem italienischen Fußball-Erstligisten Lazio Rom das Viertelfinale im italienischen Fußballpokal erreicht. Der deutsche Nationalspieler wurde am Dienstagabend beim 3:2 (1:0)-Sieg der Römer gegen Hellas Verona in der 66. Minute für Djibril Cissé eingewechselt. Den Sieg für Lazio sicherte Hernanes mit seinem Tor in der 90. Minute.

[vwps ibuuf [xfjumjhjtu Wfspob evsdi Usfggfs wpo Fnbovfmf Cfssfuupoj )72/ Njovuf* voe Nbsdp E(Bmfttboesp )85/* fjofo 1;3.Sýdltuboe bvghfipmu/ Spn xbs evsdi ejf Upsf wpo Boesf Ejbt )55/* voe Upnnbtp Spddij )68/* jo Gýisvoh hfhbohfo/ Jo efs oåditufo Svoef usjggu Mb{jp bn 36/ Kbovbs bvg efo Tjfhfs efs Cfhfhovoh {xjtdifo efn BD Nbjmboe voe Opwbsb/

Meistgelesene