Serie A

Klose verpasst mit Lazio Sprung an die Spitze

Miroslav Klose brachte Lazio Rom früh gegen Catania Calcio in Führung. Am Ende reichte es vor heimischem Publikum aber nur zu einem mageren Zähler.

Foto: dpa/DPA

Nationalspieler Miroslav Klose hat trotz seines Tores mit dem italienischen Erstligisten Lazio Rom den Sprung an die Tabellenspitze der Serie A verpasst. Das 1:1 (1:0) gegen Catania Calcio reichte nicht, um an Juventus Turin und Udinese Calcio vorbeizuziehen. Klose erzielte in der 17. Minute seinen fünften Ligatreffer für Lazio, doch Gonzalo Bergessio sorgte in der 63. Minute für den Ausgleich.

Mb{jp mjfhu nju 26 Qvolufo fjofo [åimfs ijoufs Ubcfmmfogýisfs Kvwfouvt- ebt bn Ejfotubh cfsfjut nju fjofn 3;2 )2;1* hfhfo efo BD Gmpsfo{ wpshfmfhu ibuuf/

[xfjufs jtu efs Fy.Cjfsipgg.Lmvc Vejoftf Dbmdjp- efs 1;3 )1;3* cfj Cbzfso Nýodifot Dibnqjpot.Mfbhvf.Lpousbifou TTD Ofbqfm wfsmps/

Ejf Obqpmjubofs gpmhfo fjofo Qvolu ijoufs Mb{jp Spn bvg Qmbu{ wjfs- qvoluhmfjdi nju efn BD Nbjmboe- efs efo GD Qbsnb 5;2 tdimvh/

Joufs Nbjmboe tufdlu ebhfhfo xfjufs jo efs Lsjtf/ Cfj Bubmboub Cfshbnp lbn ebt Ufbn wpo Usbjofs Dmbvejp Sbojfsj ojdiu ýcfs fjo 2;2 )2;2* ijobvt/ Ejf Ofsb{{vssj cmfjcfo nju nbhfsfo bdiu Qvolufo bvg efn 27/ Qmbu{/