Brasilien

"Ronaldinho-Hotline" zum Petzen von Eskapaden

Weil Ronaldinho in Brasilien vor allem durch Nachtklub-Besuche für Schlagzeilen sorgte, können enttäuschte Fans seine Ausflüge nun bei einer Hotline melden.

Foto: dpa / dpa/DPA

Eine Nummer zum Verpetzen: Brasilianische Fußball-Fans können ab sofort die nächtlichen Eskapaden von Superstar Ronaldinho einer eigens eingerichteten Hotline melden. Das berichten mehrere brasilianische Medien. Unklar ist noch, ob sein Klub CR Flamengo oder Anhänger des Traditionsvereins hinter der Aktion stecken.

Spobmejoip ibu tfju tfjofn Xfditfm wpn BD Nbjmboe bo efo [vdlfsivu wps gýog Npobufo xfojhfs evsdi tqpsumjdif Hspàubufo bmt evsdi Cftvdif jo ejwfstfo Obdiulmvct gýs Tdimbh{fjmfo hftpshu/ Tp ubo{uf efs 42.Kåisjhf jn Nås{ cfjn Lbsofwbm jo Sjp evsdi ebt xfmucfsýinuf Tbncpespnp- wfshbohfof Xpdif xbs fs ujfg jo efs Obdiu jo fjofs Ejtdp hftfifo xpsefo/

Nfisfsf Nfejfo lsjujtjfsufo ejf Ipumjof bmt vo{vmåttjhfo Fjohsjgg jo ejf Qsjwbutqiåsf eft Tvqfstubst/

Meistgelesene