Top Ten

Deutsche Weltmeister

Zehn Fakten über weitere Weltmeister.

Kira Walkenhorst und Laura Ludwig freuen sich über den Erfolg

Kira Walkenhorst und Laura Ludwig freuen sich über den Erfolg

Foto: BEAUTIFUL SPORTS/Peter Weber / picture alliance / Beautiful Spo

1 Laura Ludwig/Kira Walkenhorst Die Beachvolleyballerinnen haben gezeigt, dass deutsche Weltmeisterträume nicht in der Vorrunde versanden müssen. In Wien gelang ein Jahr nach dem Olympiasieg 2016 auch der WM-Triumph. Sie sind und bleiben die Golden Girls des deutschen Sports.

2 Skat Tina Halke von Gut Blatt Esslingen nahm in Las Vegas kein Blatt vor den Mund und zeigte der Konkurrenz, was richtige Stiche sind. Auch der 1. SC Dieburg erwies sich als echtes Ass. Und bevor sich die internationale Konkurrenz ob ihrer Chancenlosigkeit gleich wieder reizen lässt: 18, 20...

3 Johannes Vetter Der Speerwerfer weiß, wie einem der große Wurf gelingt. Bei der WM in London 2017 warf er das Sportgerät auf 89,89 Meter. Der Dresdner hält mit 94,44 Metern auch den deutschen Rekord. Nur der Tscheche Jan Zelezny warf die aktuelle Ausführung des Speers weiter (98,48 m).

4 Export Das Münchner Ifo-Institut hat es bestätigt: Deutschland hat 2017 den weltweit größten Überschuss in der Leistungsbilanz erzielt. Mit einem unglaublichen Plus von 287 Milliarden Dollar kann der deutschen Wirtschaft selbst China nicht das Wasser reichen (135 Milliarden Dollar). Weltmeisterlich.

5 Rückwärtslaufen Vorwärts immer, rückwärts nimmer? Bei der Retrorunning-WM in Essen liefen die Deutschen der Konkurrenz meilenweit zurück. Oder doch voraus? In jedem Fall gab es 36 WM-Titel, darunter für den Freiburger David Winterstein über 100 Meter in 14,60 Sekunden.

6 Radball Wer denkt da noch an die tschechischen Dominatoren der 1970er- und 1980er-Jahre, Jan und Jindrich Pospisil, wenn mit Gerhard und Bernd Mlady zwei deutsche im weltmeisterlichen Sattel sitzen? Gastgeber und Titelverteidiger Österreich wurde im Finale mit 4:3 bezwungen. Mach ihn, er macht ihn...

7 Robo-Cup Von wegen, seelenloses Gekicke führt nicht zum Erfolg. Und eine Titelverteidigung gab es zudem: Das Team NimbRo der Uni Bonn bezwang das Team Sweaty der Hochschule Nimburg mit 2:0. Aus dem Hintergrund müsste R2D2 schießen...

8 Kirschkernweitspucken Die Technik ist das Wichtigste: Den Kern beim Anlauf zwischen Zunge und Gaumen klemmen, kurz vor dem Spucken zwischen Zunge und oberen Schneidezähnen, noch ein Winkel von 45 Grad – schon ist Andrea Kuck aus Ober-Hilbersheim Weltmeisterin. 16,01 Meter – Weltrekord.

9 Benedikt Doll Zehn Kilometer, zweimal fünf Schuss, es war ein flotter Sprint, den der Biathlet 2017 in Hochfilzen hinlegte. Und wer Benedikt Doll sagt, muss auch Simon Schemp sagen, der den Massenstart gewann. Zwei echte Volltreffer aus Deutschland.

10 Tischfußball Vielleicht waren in Russland auch die Spielfelder einfach nur zu groß. Beim Kickern jedenfalls erwiesen sich die deutschen Vertreter als echte Champions. Thomas Haas aus Lorsch/Hessen ist der Weltbeste. Auch die deutschen Junioren. Nur Vorsicht: Bitte nicht kurbeln.