Nordirland - Deutschland

Dab Dance: Junge inszeniert sich während Hymne bei EM-Spiel

Was war das denn? Bei der nordirischen Hymne verharrte ein Junge hinter den Spielern in einer seltsamen Pose. Das steckt dahinter.

Im Hintergrund ist der Junge beim Dab-Dance zu sehen

Im Hintergrund ist der Junge beim Dab-Dance zu sehen

Foto: Twitter/n_w_91

Der Dab Dance erfreut sich bei Sportstars auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Was bei Fußballern wie Juve-Star Paul Pogba und NFL-Spieler Cam Newton fast schon Standard ist, hat nun auch die Europameisterschaft in Frankreich erreicht.

Ein Fahnenjunge ließ sich vor dem Spiel Nordirland gegen Deutschland die Gelegenheit nicht nehmen - und posierte vor dem Anpfiff in einer Dab-typischen Pose.

xhtml video dab

Der Dab Dance stammt aus der amerikanischen Hip-Hop-Kultur und soll angeblich vom Rap-Trio Migos erfunden worden sein. Der Tanz mit seinen roboterhaft anmutenden Bewegungen wurde seit dem Herbst 2015 von US-Sportlern aufgegriffen und fand anschließend den Weg nach Europa. Sogar Tennisspielerin Viktoria Azarenka zeigte nach einem Sieg eine Dab Dance-Pose.

Das Netz ist vom Dab Dance-Jungen amüsiert.

xhtml dub