Fußball-EM 2016

Mit diesen Bildern feiert das Netz Jerome Boateng

Seine spektakuläre Rettung auf der Torlinie macht im Netz blitzschnell die Runde. Viele loben ihn als guten Nachbarn, andere als Superhelden.

Jerôme Boateng im Augenblick der Rettung, wo er den Ball noch von der Torlinie holt

Jerôme Boateng im Augenblick der Rettung, wo er den Ball noch von der Torlinie holt

Foto: Shawn Thew / dpa

Einen Boateng als Nachbarn? Spätestens seit dem Eröffnungsspiel von Deutschland gegen die Ukraine will ihn jeder als Nachbarn. Manuel Neuer - und Bundestrainer Joachim Löw. "Es ist gut, wenn man einen Jerome als Nachbar hat in der Abwehr", sagte er nach dem Spiel.

In Anspielung auf AfD-Vize Alexander Gauland, der unlängst gesagt hatte, man wolle Boateng nicht als Nachbarn, zollten die Internet-Nutzer dem Abwehrspieler nach seiner spektakulären Rettung auf der Linie beim Spiel Deutschland-Ukraine Respekt.