Europameisterschaft

Das ist der Kader von Belgien für die EM 2016

Trainer Marc Wilmots vertraut Superstar Kevin de Bruyne. In seinem Team ist kein Bundesliga-Spieler, dafür gibt es elf aus England.

Marc Wilmots, als Spieler mit Schalke 04 1997 Uefa-Pokal-Sieger, gibt die Richtung vor

Marc Wilmots, als Spieler mit Schalke 04 1997 Uefa-Pokal-Sieger, gibt die Richtung vor

Foto: FRANCOIS LENOIR / REUTERS

Berlin – Der frühere Bundesliga-Star Kevin de Bruyne führt das Aufgebot des Mitfavoriten Belgien für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) an. Der ehemalige Wolfsburger ist einer von elf England-Legionären im 23-köpfigen Kader, den Nationaltrainer Marc Wilmots bekannt gab. -

Das ist der endgültige EM-Kader:

Tor:

Thibaut Courtois (FC Chelsea)

Jean-Francois Gillet (KV Mechelen)

Simon Mignolet (FC Liverpool)

Abwehr:

Toby Alderweireld (Tottenham Hotspur)

Laurent Ciman (Montreal Impact)

Jason Denayer (Galatasaray Istanbul)

Christian Kabasele (KRC Genk)

Jordan Lukaku (KV Ostende)

Thomas Meunier (FC Brügge)

Thomas Vermaelen (FC Barcelona)

Jan Vertonghen (Tottenham Hotspur)

Mittelfeld:

Kevin de Bruyne (Manchester City)

Moussa Dembelé (Tottenham Hotspur)

Marouane Fellaini (Manchester United)

Yannick Carrasco (Atletico Madrid

Eden Hazard (FC Chelsea)

Dries Mertens (SSC Neapel)

Radja Nainggolan (AS Rom)

Axel Witsel (Zenit St. Petersburg)

Sturm:

Michy Batshuyai (Olympique Marseille)

Christian Benteke (FC Liverpool)

Romelu Lukaku (FC Everton)

Divock Origi (FC Liverpool)