Füchse Berlin

Füchse Berlin jagen den siebten Sieg in Serie

Die Füchse Berlin wollen am Sonntag in Balingen den zehnten Sieg in Folge holen. Sind aber gewarnt.

Kapitän Paul Drux und seine Füchse Berlin sind vor dem Spiel in Balingen gewarnt.

Kapitän Paul Drux und seine Füchse Berlin sind vor dem Spiel in Balingen gewarnt.

Foto: Andreas Gora / dpa

Berlin. Das Ende dieses verrückten Jahres, es soll für die Füchse Berlin erfolgreich sein. Der Handball-Bundesligist aus der Hauptstadt will in den verbleibenden drei Spielen vor der WM-Pause seine Siegesserie ausbauen. Angefangen mit dem Auswärtsspiel an diesem Sonntag bei der HBW Balingen-Weilstetten (16 Uhr, Sky). „Ein kleiner Vorteil für uns könnte sein, dass wir jetzt einen guten Lauf haben und Balingen nicht mit der Kulisse im Hintergrund spielen kann“, findet Kapitän Paul Drux.

Die Berliner sind mittlerweile seit neun Pflichtspielen ungeschlagen. Für Trainer Jaron Siewert aber kein Grund, sich auszuruhen. Der Blick geht nach vorn. „Wir wollen gar nicht so viel zurückblicken auf unsere Ergebnisse“, warnt der Coach. Denn der 26-Jährige möchte verhindern, dass sein Team den Tabellen-16. unterschätzt. Auch wenn Balingen die vergangenen beiden Partien doch recht deutlich verlor.

Füchse Berlin müssen auf Rechtsaußen Chrintz verzichten

„Das ist dennoch eine ordentliche Mannschaft, die es auch schon dem einen oder anderen Gegner sehr schwer gemacht hat“, weiß Siewert. Und auch die Füchse hatten es in den vergangenen Jahren im Süden Baden-Württembergs oft nicht ganz so leicht. „Es ist immer sehr unangenehm dort zu spielen“, meint Drux.

Die Füchse hatten einige freie Tage, „um die Akkus wieder aufzuladen“, wie Siewert sagt. Personell gibt es im Kader aber dennoch einige Fragezeichen. Sicher fehlen wird Rechtsaußen Valter Chrintz, der Schwede muss wegen Knieproblemen passen. Dafür rückt der A-Jugendliche Marcel Nowak zu den Profis auf.

Nach dem Auswärtsspiel in Balingen wartet am kommenden Mittwoch, 23. Dezember (18 Uhr, Sky) das Heimspiel gegen Göppingen, ehe es zum Jahresabschluss am 27. Dezember (17 Uhr) nach Lemgo geht.

Mehr über die Füchse Berlin lesen Sie hier.