Eishockey

Erster Testspielsieg der Eisbären

Im fünften Testspiel feierten die Eisbären Berlin ihren ersten Sieg. Sie bezwangen in Tschechien Mountfield HK mit 2:1.

Endlich ein Erfolgserlebnis für die Eisbären und ihren Cheftrainer Serge Aubin.

Endlich ein Erfolgserlebnis für die Eisbären und ihren Cheftrainer Serge Aubin.

Foto: Jörg Carstensen / dpa

Berlin. In ihrem fünften Vorbereitungsspiel auf die am Freitag, 13. September, beginnende Pflichtspielsaison feierten die Eisbären Berlin ihren ersten Sieg. Sie gewannen am Sonntagnachmittag bei CHL-Teilnehmer Mountfield HK in Hradec Kralove/Tschechien mit 2:1. Vor rund 2500 Zuschauern erzielten Pierre-Cédric Labrie und Maxim Lapierre die Tore für die Berliner.

Zuvor setzte es vier Niederlagen

Zuvor hatten die Berliner vier Mal verloren. Zuletzt mit 3:8 bei den Vienna Capitals, davor beim Dolomitencup in Südtirol gegen Valerenga Oslo mit 1:2 nach Penaltyschießen und ebenfalls mit 1:2 gegen den Schweizer Meister SC Bern. Dem Zweitligisten Lausitzer Füchse unterlagen sie vor zwei Wochen mit 4:5 nach Penaltyschießen.