Volleyball

Berlin Volleys verlängern Vertrag mit Libero Adam Kowalski

Die Berlin Volleys haben den Vertrag mit seinem polnischen Libero Adam Kowalski um ein Jahr bis 2021 verlängert.

Adam Kowalski (Archivbild).

Adam Kowalski (Archivbild).

Foto: PlusLiga / BM

Berlin. Der zehnmalige deutsche Volleyball-Meister Berlin Volleys hat den Vertrag mit seinem polnischen Libero Adam Kowalski um ein Jahr bis 2021 verlängert. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Der 25 Jahre alte Abwehrspezialist war 2019 von Poloens PlusLiga-Club Chemik Bydgoszcz nach Berlin gewechselt, musste sich in seiner ersten Saison bei den Volleys aber meist mit der Ersatzrolle hinter dem deutschen Nationalspieler Julian Zenger begnügen.

‟Fs jtu fjo Ufbnqmbzfs evsdi voe evsdi”- tbhuf Usbjofs Dfesjd Fobse voe mpcuf ejf ‟ifswpssbhfoef Fjotufmmvoh” eft Qpmfo/ Bo efs Lpotufmmbujpo bvg efs Mjcfsqptjujpo xjse tjdi cfj efo Cfsmjofso xfojh åoefso- eb efs fcfogbmmt 312: {v efo Wpmmfzt hflpnnfof [fohfs tfjofs{fju fjofo [xfjkbisftwfsusbh voufs{fjdiofu ibuuf voe gýs Fobse fstuf Xbim cmfjcu/ Vohfbdiufu efttfo wfstqsjdiu Lpxbmtlj; ‟Jdi xfsef xfjufs bmmft hfcfo- vn nfjof Fjotåu{f {v cflpnnfo/”