Volleyball

Graham Vigrass ist neuer Mittelblocker bei den BR Volleys

Der 27-Jährige spielte zuletzt bei Arkas Izmir und unterzeichnete beim Deutschen Meister und Pokalsieger einen Zweijahresvertrag.

Graham Vigrass soll bei den BR Volleys den Mittelblock verdichten

Graham Vigrass soll bei den BR Volleys den Mittelblock verdichten

Foto: CITYPRESS24 / picture alliance / CITYPRESS24

Berlin.  Die Berlin Volleys haben den kanadischen Nationalspieler Graham Vigrass für den Mittelblock verpflichtet. Der 27-Jährige spielte zuletzt beim türkischen Spitzenklub Arkas Izmir und unterzeichnete beim Deutschen Meister und Pokalsieger einen Zweijahresvertrag. „Ein guter Junge, auf dem Feld sehr präsent und sowohl im Block als auch im Außenangriff einsetzbar“, sagte Volleys-Manager Kaweh Niroomand.

Mit Kanadas Team bei Olympia

In der vorigen Saison stand Vigrass mit Izmir in der Gruppenphase der Champions League noch als Gegner der Berlin Volleys auf dem Feld. Zur Saisonvorbereitung wird Vigrass im September in Berlin erwartet. Zuvor nimmt er mit Kanadas Volleyball-Team an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teil. Der 2,05 Meter große Vigrass ist nach Steven Marshall (ehemals SVG Lüneburg) bereits der zweite Kanadier bei den Volleys für die kommende Saison und der insgesamt fünfte Zugang.