Berlin-Marathon

Bekele verpasst Weltrekord: Der Marathon im Minutenprotokoll

Zehntausende auf der Strecke, Hunderttausende jubelten ihnen zu. Verfolgen Sie den Berlin-Marathon im Liveblog.

Kenenisa Bekele beim Zieleinlauf

Kenenisa Bekele beim Zieleinlauf

Foto: FABRIZIO BENSCH / REUTERS

Der Äthiopier Kenenisa Bekele hat den Berlin-Marathon 2016 gewonnen, dabei aber den Weltrekord um im Vergleich zur Strecke hauchdünne sechs Sekunden verpasst.

Hier geht's zu den Marathon-Ergebnissen

Mehr als 41.000 Läufer gingen am Sonntag in Berlin zum Berlin-Marathon an den Start. Hunderttausende standen an der Strecke, um den Sportlern zuzujubeln. Dazu sorgten wie immer zahlreiche Bands für musikalische Anfeuerung.

Verfolgen Sie alles rund um den Marathon noch einmal im Minutenprotokoll.