DFB-Pokal 2022/2023

Das sind die Begegnungen der 2. Runde im DFB-Pokal

| Lesedauer: 4 Minuten
Kovac kann durchatmen: Wolfsburg siegt in Frankfurt

Kovac kann durchatmen: Wolfsburg siegt in Frankfurt

Niko Kovac hat mit dem VfL Wolfsburg an alter Wirkungsstätte den ersehnten Befreiungsschlag geschafft. Die Niedersachsen gewannen bei Eintracht Frankfurt mit 1:0 (0:0) und schafften im sechsten Saisonspiel den ersten Sieg.

Video: Sport
Beschreibung anzeigen

Zweite Hauptrunde im DFB-Pokal 2022/23: Union Berlin empfängt den 1. FC Heidenheim 1846. Alle Infos zu den Begegnungen.

Am 4. September wurden in Dortmund die Partien für die 2. Runde des DFB-Pokals ausgelost: Rekordsieger Bayern München bekommt es im bayrischen Duell auswärts mit dem FC Augsburg zu tun. Borussia Dortmund muss zum Zweitligisten Hannover 96.

Der Titelverteidiger RB Leipzig empfängt den Hamburger SV und die Stuttgarter Kickers treffen auf Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt. Außerdem kommt es zum Derby zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg.

Union Berlin empfängt den 1. FC Heidenheim

Der 1. FC Union Berlin trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Zweitligisten 1. FC Heidenheim im Stadion An der Alten Försterei. "Aufgrund der vielen Auswärtsspiele in den kommenden Wochen sind wir sehr glücklich, ein Heimspiel zu haben", so Unions Geschäftsführer Profifußball Oliver Ruhnert zur Auslosung: "Wir kennen Heidenheim noch gut, sie haben immer noch denselben Trainer und sind in der zweiten Liga eine Spitzenmannschaft. Ein guter Gegner, bei dem wir sehr konzentriert sein müssen."

Heidenheim hatte in der ersten Runde den Viertligisten FV Illertissen geschlagen. Union Berlin qualifizierte sich für die 2. Runde mit einem 2:1 nach Verlängerung gegen den Chemnitzer FC. Der 1. FC Union ist der einzige im Wettbewerb verbliebene Verein aus Berlin, nachdem Hertha BSC und der FC Viktoria Berlin bereits in der ersten Runde ausgeschieden waren.

Die zweite Runde des DFB-Pokals wird am Dienstag und Mittwoch (18./19. Oktober) ausgetragen.

Werden die Pokalspiele im TV gezeigt?

Die Ausstrahlungsrechte des DFB-Pokals 2022/2023 haben sich ARD, ZDF und Sky gesichert. DAZN und Sport1 dürfen Highlight-Clips in ihren Programmen zeigen. Insgesamt 15 Spiele dürfen die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF live übertragen. Damit gibt es zwei Spiele mehr als bisher im Free-TV zu sehen – darunter die beiden Halbfinalspiele und das Pokalfinale in Berlin. Wie schon in den vergangenen Jahren wird der Pay-TV-Sender Sky alle 63 Spiele von der ersten Hauptrunde bis zum Finale live und in voller Länge sowie in der Original Sky Konferenz ausstrahlen.

Auf der digitalen Plattform des Streaming-Dienstes DAZN werden Fans künftig ab Mitternacht des Spieltags Highlights der Pokalpartien abrufen können. Sport1 sicherte sich das Recht, ab dem Folgetag des jeweiligen Spiels frei empfangbare Spielberichte und Clips zu zeigen.

Das sind die Spieltermine:

Dienstag, 18. Oktober 2022:

VfB Lübeck gegen 1. FSV Mainz 05 (18 Uhr/Sky)
SV Waldhof Mannheim gegen 1. FC Nürnberg (18 Uhr/Sky)
Stuttgarter Kickers gegen Eintracht Frankfurt (18 Uhr/Sky)
RB Leipzig gegen Hamburger SV (18 Uhr/Sky)
SV Elversberg gegen VfL Bochum (20.45 Uhr/Sky)
Eintracht Braunschweig gegen VfL Wolfsburg (20.45 Uhr/Sky)
TSG Hoffenheim gegen FC Schalke 04 (20.45 Uhr/Sky)
SV Darmstadt 98 gegen Borussia Mönchengladbach (20.45 Uhr/ARD und Sky)

Mittwoch, 19. Oktober 2022:

Hannover 96 gegen Borussia Dortmund (18 Uhr/Sky)
SC Freiburg gegen FC St. Pauli (18 Uhr/Sky)
SV Sandhausen gegen Karlsruher SC (18 Uhr/Sky)
SC Paderborn 07 gegen SV Werder Bremen (18 Uhr/Sky)
FC Augsburg gegen FC Bayern München (20.45 Uhr/ZDF und Sky)
VfB Stuttgart gegen Arminia Bielefeld (20.45 Uhr/Sky)
1. FC Union Berlin gegen 1. FC Heidenheim (20.45 Uhr/Sky)

DFB-Pokalspiele im Liveticker

Für alle, die die Spiele nicht live im Stadion oder im TV mitverfolgen können, bietet die Berliner Morgenpost umfassende Informationen zum DFB-Pokal mit Terminen, Statistiken und Livetickern zu allen Spielen. Hier verpassen Sie kein Tor ihres Lieblingsvereins:

>>> Hier geht es zu den Livetickern der 2. Runde DFB-Pokal

Der Spielplan des DFB-Pokals 2022/2023 im Überblick:

  • 1. Hauptrunde: 29. Juli/1. August 2022 sowie 30./31. August 2022
  • 2. Hauptrunde: 18./19. Oktober 2022
  • Achtelfinale: 31. Januar/2. Februar sowie 7./8. Februar 2023
  • Viertelfinale: 4./5. April 2023
  • Halbfinale: 2./3. Mai 2023
  • Finale: 3. Juni 2023

Alle Pokalspiele der 2. Runde im Überblick:

Bundesliga gegen Bundesliga

FC Augsburg gegen FC Bayern München
TSG Hoffenheim gegen FC Schalke 04

Bundesliga gegen 2. Bundesliga:

Darmstadt 98 gegen Borussia Mönchengladbach
SC Paderborn gegen Werder Bremen
VfB Stuttgart gegen Arminia Bielefeld
RB Leipzig gegen Hamburger SV
1. FC Union Berlin gegen 1. FC Heidenheim
SC Freiburg gegen FC St. Pauli
Hannover 96 gegen Borussia Dortmund
Eintracht Braunschweig gegen VfL Wolfsburg

2. Bundesliga gegen 2. Bundesliga:

SV Sandhausen gegen Karlsruher SC
Jahn Regensburg gegen Fortuna Düsseldorf

Bundesliga gegen 3. Liga:

SV Elversberg gegen VfL Bochum

Bundesliga gegen Regionalliga:

VfB Lübeck gegen 1. FSV Mainz 05

Bundesliga gegen Oberliga:

Stuttgarter Kickers gegen Eintracht Frankfurt

2. Bundesliga gegen 3. Liga:

Waldhof Mannheim gegen 1. FC Nürnberg