UEFA: Exko beschließt Preisgeld-Verdopplung für Frauen-EM 2022

UEFA: Exko beschließt Preisgeld-Verdopplung für Frauen-EM 2022

UEFA: Exko beschließt Preisgeld-Verdopplung für Frauen-EM 2022

Do, 23.09.2021, 19.24 Uhr

Die Teilnehmer der Frauen-EM 2022 in England dürfen sich über eine Verdopplung der Preisgelder freuen. Das UEFA-Exekutivkomitee beschloss die Erhöhung der Ausschüttungen an die 16 qualifizierten Teams auf 16 Millionen Euro. Bei der EM 2017 waren noch acht Millionen Euro ausgezahlt worden.

Beschreibung anzeigen