Fußball-EM

ARD überträgt EM-Achtelfinale gegen England

England zieht als Gruppensieger ins EM-Achtelfinale ein.

England zieht als Gruppensieger ins EM-Achtelfinale ein.

Foto: AFP

Die ARD begleitet das Spiel der Fußballnationalmannschaft gegen England im Wembley-Stadion. Das ZDF überträgt drei Achtelfinalspiele.

Köln/Mainz. Die ARD überträgt am kommenden Dienstag (18 Uhr) das EM-Achtelfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen England im Londoner Wembley-Stadion. Reporter ist nach Senderangaben vom Donnerstag Florian Naß. Das Erste sendet weitere vier Spiele der ersten K.o.-Runde, das ZDF drei. Die Aufteilung der acht Spiele erfolgte nach dem 2:2 der DFB-Auswahl gegen Ungarn.

Im Ersten laufen am Samstag die EM-Spiele Wales gegen Dänemark (18 Uhr) sowie am Sonntag Niederlande gegen Tschechien (18 Uhr) und Belgien gegen Portugal (21 Uhr). Nach dem Deutschland-Spiel zeigt die ARD am Dienstagabend Schweden – Ukraine (21 Uhr).

Das ZDF überträgt das zweite Samstagsspiel zwischen Italien und Österreich (21 Uhr) sowie am Montag die Partien Kroatien gegen Spanien (18 Uhr) und Frankreich gegen die Schweiz (21 Uhr). Zudem zeigt die Telekom die acht Spiele für Kunden von Magenta TV. (dpa)