Europameisterschaft

Das müssen Sie zum Spiel Italien gegen Wales wissen

| Lesedauer: 3 Minuten
Italiens Stürmer Ciro Immobile hat bei der EM 2021 Grund zum Feiern. Am Sonntag geht es für die Italiener gegen die Auswahl von Wales.

Italiens Stürmer Ciro Immobile hat bei der EM 2021 Grund zum Feiern. Am Sonntag geht es für die Italiener gegen die Auswahl von Wales.

Foto: AFP

EM 2021: Am Sonntag trifft Italien in der Gruppe A auf Wales. Alle Infos zu TV-Termin, Stream & Liveticker.

3. Spieltag in der Gruppe A: Am Sonntag trifft Italien auf Wales. Sowohl Italien als auch Wales stehen so gut wie sicher im Achtelfinale. Nachdem die Italiener souverän gegen die Schweiz und Türkei mit 3:0 gewonnen haben, dürfte der Ansporn groß sein, auch gegen die Waliser einen Sieg zu holen.

Italien startet mit glänzendem Sieg in die Fußball-EM

Wales holte im ersten Gruppenspiel gegen die Schweiz einen Punkt (1:1). Nachdem sie am Mittwoch gegen die Türkei 2:0 gespielt haben, stehen sie auf dem zweiten Platz der Gruppe A. Wer holt sich den Gruppensieg?

Wie ist die Ausgangslage vor dem Spiel?

Italien ist bereits sicher für das Achtelfinale der Europameisterschaft qualifiziert. Die Mannschaft von Wales kann zwar theoretisch noch ausscheiden, durch das positive Torverhältnis von zwei Treffern haben die Waliser aber einen klaren Vorteil gegenüber der Schweiz, die drei Punkte weniger und ein negatives Torverhältnis (-3) haben

Alle Mannschaften im Überblick

Wer übertragt die Partie Italien gegen Wales?

Das EM-Gruppenspiel Italien gegen Wales wird live im ZDF übertragen. Die Vorberichterstattung zum Spiel beginnt am Sonntag (20. Juni) um 17.05 Uhr. Anstoß der Partie ist um 18.00 Uhr. Die Moderation im ZDF-Studio in Mainz übernimmt Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein. Mit dabei sind die Experten Martina Voss-Tecklenburg, Per Mertesacker und Peter Hyballa. Pünktlich zum Anstoß melden sich Claudia Neumann und Ariane Hingst live aus Rom.

Die parallel laufende Partie Schweiz gegen die Türkei wird live von MagentaTV gezeigt. Das ZDF berichtet über das Spiel in einer ausführlichen Zusammenfassung im Anschluss an die Partie Italien gegen Wales. Die letzten Spiele einer Gruppe werden parallel ausgetragen, um mögliche Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF können wählen, welche der Partien sie übertragen.

Wer überträgt das EM-Spiel im Livestream?

Neben der TV-Übertragung des Spiels bietet das Zweite auch einen Livestream an, mit dem die Partie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops verfolgt werden kann. Der Livestream ist zu erreichen über die ZDF Mediathek. Daneben wird die Telekom eine Übertragung des Spiels auf dem kostenpflichtigen Streamingportal MagentaTV anbieten.

Italien gegen Wales: Wo wird das Spiel ausgetragen?

In Rom. Neben dem Auftaktspiel der Azzurri gegen die Türkei werden die Italiener im Römer Olympiastadion auch ihre Gruppenspiele gegen die Schweiz und Wales bestreiten. Außerdem wird hier eines der EM-Viertelfinale ausgetragen. Für das Stadio Olimpico ist eine Auslastung von mindestens 25 Prozent vorgesehen.

Gibt es einen Liveticker zum Spiel?

Für alle, die das Spiel nicht live im TV mitverfolgen können, gibt es den Liveticker der Berliner Morgenpost. Verfolgen Sie das EM-Gruppenspiel Italien gegen Wales live und verpassen Sie kein Tor.

>>> Hier geht es zum Liveticker: Italien vs. Wales

Hier finden Sie alle Analysen, Hintergründe und Nachrichten zur EM 2021

Lesen Sie auch:

Bundestrainer Löw kündigt taktische Änderungen an

Elf der Niederlande: Erst mit Skepsis gesehen, nun gefeiert

Diese drei Franzosen bilden das beste Mittelfeld der Welt

( BM )