Fußball-EM

Wo wird Deutschland - Portugal live im Free-TV übertragen?

| Lesedauer: 3 Minuten
Redaktion
Treffen aufeinander: Cristiano Ronaldo (l.) und Thomas Müller.

Treffen aufeinander: Cristiano Ronaldo (l.) und Thomas Müller.

Foto: AFP

Am 2. Spieltag muss Deutschland bei der EM gegen Europameister Portugal ran. Doch wo ist das Spiel im Live-Stream und TV zu sehen?

München. Die deutsche Nationalmannschaft steht unter Druck: Am 2. Spieltag der Gruppe F kommt es bei der EURO 2021 zum nächsten Topspiel. Der amtierende Europameister Portugal trifft am Samstag, 19. Juni (18 Uhr) auf Deutschland, den Weltmeister von 2014. Bei einer weiteren Niederlage käme es für das Team von Bundestrainer Joachim Löw vermutlich am letzten Spieltag gegen Ungarn zu einem nervenaufreibenden Entscheidungsspiel, denn auch die vier besten Gruppendritten steigen ins EM-Achtelfinale auf.

Deutschland gegen Portugal live im Free-TV: so geht’s

Am Samstag ist die ARD für die Übertragung des Spiels Deutschland gegen Portugal live im TV zuständig. Das Erste zeigt die vollen 90 Minuten des Spiels, das durchaus ein Fußball-Leckerbissen werden könnte und beginnt dabei schon ein gutes Stück vor Anpfiff mit der Übertragung und den Vorberichten.

  • TV-Sender: ARD
  • Vorberichte ab: ca. 17.15 Uhr
  • Reporter: Gerd Gottlob
  • Experte: Bastian Schweinsteiger
  • Moderation: Jessy Wellmer

Von nun an gibt es nahezu täglich EM-Spiele im live im Free-TV und Live-Stream (alle Infos zur Übertragung der EM 2021 finden Sie hier). Das ist in diesem Jahr tatsächlich etwas komplizierter als bei vergangenen Turnieren. Denn nicht nur die öffentlich-rechtlichen Programme ARD und ZDF zeigen die Spiele. hat zehn Partien exklusiv im Programm.

Deutschland gegen Portugal heute live im Live-Stream: so geht’s

Doch nicht nur das: MagentaTV zeigt sogar alle Partien der EM 2021 - also auch das Spiel zwischen Deutschland und Portugal. Ein monatlich kündbares Abo bei MagentaTV kann man derzeit für 10 Euro pro Monat abschließen. Alle Infos zu den Inhalten und Preisen können Sie der Homepage der Telekom entnehmen.

Die Vorberichte zu Deutschland gegen Portugal laufen ab 17.50 Uhr, ehe um 18 Uhr der Anpfiff ertönt. Moderator Johannes B. Kerner wird dann auch Jürgen Klopp live als Schaltgast begrüßen können. Weitere Experten im Studio: Fredi Bobic, Michael Ballack, Patrick Ittrich und Jan Henkel. Als Kommentator des Spiels ist Wolf C. Fuß im Einsatz. Hannes Wolf, zuletzt Leverkusens Interims-Trainer, fungiert als Co-Kommentator.

Deutschland gegen Portugal im Live-Stream der ARD

Doch komplett beunruhigt müssen die Fußballfans ohne MagentaTV nicht sein. Denn ein Großteil der EM-Spiele wird auch in diesem Jahr wieder von den öffentlich-rechtlichen Sendern übertragen. ARD und ZDF haben sich dabei die Spiele untereinander aufgeteilt.

Wie gewohnt werden die Spiele dabei im Free-TV übertragen. Zusätzlich bieten sowohl ARD als auch ZDF einen kostenlosen Live-Stream der Spiele an, die sie im Programm haben – unter anderem alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Zu finden sind die Streams in den jeweiligen Mediatheken. Das Spiel Deutschland gegen Portugal läuft im Stream der ARD.

Weitere Infos zur EM gibt es hier: