Radsport

Britischer Außenseiter gewinnt den Giro d'Italia

Verhaltene Freude: Giro-Gewinner Tao Geoghegan Hart feiert vor dem Mailänder Dom seinen Sieg.

Verhaltene Freude: Giro-Gewinner Tao Geoghegan Hart feiert vor dem Mailänder Dom seinen Sieg.

Foto: AFP

Der Brite Tao Geoghegan Hart sichert sich beim abschließenden Zeitfahren völlig überraschend den Gesamtsieg beim Giro d'Italia der Radprofis.