"Road to Timmendorf"

Beachvolleyball: Thole/Wickler verpassen Finale bei Comeback

Julius Thole (l) und Clemens Wickler.

Julius Thole (l) und Clemens Wickler.

Foto: dpa

Düsseldorf. Die WM-Zweiten Julius Thole und Clemens Wickler haben beim Beachvolleyballturnier "Road to Timmendorf" das Finale verpasst.

Beim Treffen der Top Teams in Düsseldorf unterlagen sie im Halbfinale ihren Nationalmannschafts-Kollegen Nils Ehlers und Lars Flüggen mit 1:2 (17:21, 21:17, 19:21). Zuletzt hatten Thole/Wickler im September des vergangenen Jahres beim World Tour Final in Rom gespielt.

Im Endspiel am Rhein kassierten ihre Bezwinger Ehlers/Flüggen gegen das Überraschungsteam Lukas Pfretschner und seinen Interimspartner Steven van de Velde mit 0:2 (17:21, 17:21) eine Niederlage.

Neben dem Showturnier wurden drei Startplätze für die deutschen Meisterschaften Anfang September in Timmendorfer Strand ausgespielt: Die Tickets sicherten sich Armin Dollinger/Simon Kulzer, Manuel Harms/Richard Peemüller und Simon Pfretschner/Milan Sievers sicherten.

© dpa-infocom, dpa:200726-99-931642/3