DFB-Pokal 2019/2020

So sehen Sie das Spiel Leverkusen gegen Union Berlin live

| Lesedauer: 3 Minuten
Robert Andrich bejubelt seinen Siegtreffer im DFB-Pokalspiel in Verl.

Robert Andrich bejubelt seinen Siegtreffer im DFB-Pokalspiel in Verl.

Foto: Jan Huebner/Voigt via www.imago-images.de / imago images/Jan Huebner

Viertelfinale im DFB-Pokal: Am Mittwoch ist der 1. FC Union Berlin zu Gast bei Bayern Leverkusen. Alle Infos zu TV-Termin, Stream und Ticker.

Viertelfinale im DFB-Pokal: Am Mittwoch (4. März, Anstoß 18:30 Uhr) empfängt Bayer Leverkusen den 1. FC Union Berlin. Es ist wieder nichts geworden mit dem ersehnten Heimspiel für die Köpenicker. „Das ist natürlich nicht unser Wunschlos, weil wir uns nach so langer Zeit ein Heimspiel gewünscht hätten", so Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball bei Union: "Dennoch stehen wir im Viertelfinale und werden unsere Chance auch in Leverkusen als klarer Außenseiter suchen.“

Im Pokal trafen beide Klubs bereits zweimal aufeinander. 2003 setzte es im Duell des damaligen Zweitligisten gegen den Erstligisten ein 0:5 in der zweiten Runde. Im Jahr 2017, ebenfalls in Runde zwei, scheiterte Union mit 1:4 an der „Werkself“. Für die Runde der letzten 8 qualifizierten sich die Köpenicker im aktuellen Turnier dank eines 1:0-Sieges gegen den SC Verl. Die Leverkusener schossen den VfB Stuttgart mit 2:1 aus dem Turnier. Wer setzt sich in der BayArena durch und zieht ins Halbfinale ein?

Welcher Sender überträgt das Pokalspiel?

Die Partie zwischen Bayer Leverkusen und dem 1. FC Union Berlin wird im Free-TV ausgestrahlt. Der Sender Sport1 beginnt mit der Vorberichterstattung "Fußball: DFB-Pokal" am Mittwoch um 17.30 Uhr. Ab 18.30 Uhr schaltet Sport1 dann zu Kommentator Markus Höhner, der live von der Partie in der BayArena berichtet.

Zeigt Sky das Spiel?

Natürlich kann die Partie auch über den Pay-TV-Sender Sky verfolgt werden: Sky startet mit seiner Sendung rund um das Pokalspiel zwischen Leverkusen und Union Berlin um 18.00 Uhr.

Wird es einen Livestream geben?

Für diejenigen Fans, die das Spiel auf dem PC oder von unterwegs empfangen wollen, bietet Sport1 mit dem Sport1-Live-Stream einen mobilen Service, der es ermöglicht, die Spiele live auf PC, Smartphone oder Tablet anzuschauen. Mit der App Sky Go können Sky-Kunden einen Livestream empfangen.

Wer zeigt Zusammenfassungen und Höhepunkte des Spiels?

Eine Zusammenfassung des Spiels im Free-TV wird das Erste am Mittwoch im Anschluss an die um 20.45 beginnende Liveübertragung der Partie Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen ausstrahlen. Erstmals hat sich auch die Axel Springer SE Rechte für den DFB-Pokal gesichert. Damit kann die Bild-Gruppe auf den Internetseiten der Bild und Sport Bild ihren Lesern Highlight-Clips aller 63 Begegnungen des DFB-Pokals ab 0 Uhr des Folgetages auf internetfähigen Endgeräten anbieten.

Welche Spiele des Viertelfinales werden im Free-TV übertragen?

Dienstag, 3. März 2020
20.45 Uhr: FC Schalke 04 - FC Bayern München (ARD)

Mittwoch, 4. März 2020
18.30 Uhr: Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Union Berlin (Sport1)
20.45 Uhr: Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen (ARD)

Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Union Berlin im Liveticker

Für alle, die das Spiel nicht live im Stadion oder TV mitverfolgen können, bietet die Berliner Morgenpost den DFB-Pokal-Liveticker. Verfolgen Sie das Viertelfinale des DFB-Pokals Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Union Berlin live und verpassen Sie kein Tor.

>>> Hier geht es zum Liveticker: Bayer Leverkusen vs. 1. FC Union Berlin

Analysen und Hintergründe zu Hertha BSC finden Sie bei „Immer Hertha – dem Hertha-Blog der Berliner Morgenpost“.

Lesen Sie auch:

Wieder kein Heimspiel: Union muss nach Leverkusen

Bayern München und der Pausenknick

DFB-Direktor Bierhoff: Bei der EM knallt es richtig