Bundesliga am Montag

Frankfurter Fan-Randale vor Mainz-Spiel

Anhänger zündeten kurz vor Anpfiff einen Böller und feuerten Leuchtraketen auf den Rasen. Der Schiedsrichter reagierte konsequent.

Dichte Rauchschwaden durchziehen das Stadion, nachdem Feuerwerkskörper aus dem Frankfurter Fanblock auf dem Rasen gelandet sind.

Dichte Rauchschwaden durchziehen das Stadion, nachdem Feuerwerkskörper aus dem Frankfurter Fanblock auf dem Rasen gelandet sind.

Foto: dpa

Mainz. Fußballfans von Eintracht Frankfurt haben am Montagabend vor dem Bundesligaspiel beim FSV Mainz 05 für einen Eklat gesorgt.

Einige Anhänger der Hessen zündeten kurz vor dem geplanten Anpfiff einen Böller und feuerten mehrere Leuchtraketen auf den Rasen. Schiedsrichter Manuel Gräfe bat beide Mannschaften daraufhin zunächst wieder in die Kabinen. Das Spiel begann mit zehnminütiger Verspätung.