Europa League

Borussia Mönchengladbach gegen AS Rom live im TV

4. Spiel der Gruppenphase: Borussia Mönchengladbach empfängt in der Gruppe J den AS Rom. Alle Infos zu TV-Termin, Ticker & Livestream.

Europa League: Am Donnerstag empfängt Borussia Mönchengladbach den AS Rom

Europa League: Am Donnerstag empfängt Borussia Mönchengladbach den AS Rom

Foto: dpa

4. Spiel in der Europa League: Am Donnerstagabend (7. November, Anstoß 21 Uhr) empfängt Borussia Mönchengladbach den AS Rom. Nach missglücktem Start gegen den Wolfsberger AC (0:4), ist die Borussia ihren Fans im Borussia-Park Wiedergutmachung schuldig. Zuletzt gab es gegen die Römer auswärts durch einen späten Ausgleichstreffer vom Lars Stindl (90.) ein 1:1-Unentschieden. Mit 2 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der Gruppe J ist die Situation für die Gladbacher ausbaufähig.

Europa League 2019/20 - Spielplan, Gruppen & Termine

Borussia Mönchengladbach gegen AS Rom: Alle Infos zur TV-Übertragung

Das Spiel Borussia Mönchengladbach gegen AS Rom wird im Free-TV ausgestrahlt. RTL überträgt die Partie live am Donnerstagabend (7. November). Los geht es mit der Vorberichterstattung "Countdown" um 20.15 Uhr. Im Studio moderiert Laura Wontorra zusammen mit dem Experten Roman Weidenfeller. Um 21 schaltet RTL live zur Partie in den Borussia-Park. Neben der TV-Übertragung des Spiels bietet die RTL auch einen Live-Stream an, mit dem die Partie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops verfolgt werden kann. Der Livestream ist zu erreichen über tvnow.de

Die Champions League verschwindet aus dem Free-TV

Europa-League-Spiel der Eintracht im Liveticker

Fußball-Interessierte können die Partie auch via Liveticker verfolgen. Wir bieten Ihnen alle Höhepunkte des Europa-League-Gruppenspiels. Ob Tor, Ecke, Freistoß, Elfmeter oder Foul - der Liveticker informiert Sie topaktuell darüber, was im Stadion gerade passiert.

>>> Hier geht es zum Liveticker: Borussia Mönchengladbach vs. AS Rom

Lesen Sie auch:

Ibrahimovic scheitert mit LA Galaxy - Rückkehr nach Europa?

Gladbach und Fan-Liebling Herrmann – endlich wieder obenauf

Europa League: Eintracht Frankfurt gewinnt 2:1 gegen Lüttich