handball

Mindens Kapitän Michalzik wechselt 2020 zu den Füchsen

Die Füchse verstärken sich zur neuen Saison mit Rückraumspieler Marian Michalzik aus Minden. Dort ist die Trauer über den Weggang groß.

Marian Michalczik (l.) aus Minden spielte im September erst gegen die Füchse.

Marian Michalczik (l.) aus Minden spielte im September erst gegen die Füchse.

Foto: EIBNER/Uwe Koch / picture alliance / Eibner-Pressefoto

Minden.  Die Füchse Berlin verpflichten Profi Marian Michalczik nach der laufenden Bundesliga-Saison von der GWD Minden. Der 22 Jahre alte Kapitän wolle Minden trotz noch laufenden Vertrages bis 2021 bereits im kommenden Jahr verlassen, teilte die GWD am Mittwoch mit.

In 13 Nationalspielen 17 Tore erzielt

„Wir müssen Marians Entscheidung akzeptieren. Aber natürlich sind wir enttäuscht. Bei uns ist Marian zum Führungsspieler gereift und wir hätten seine Entwicklung gerne weiter begleitet“, sagte der frühere Nationalspieler und heutige Mindener Geschäftsführer Frank von Behren.

Der 1,98 Meter große Rückraumspieler gehörte vor der EM 2018 zum deutschen Vorbereitungskader, schaffte es dann aber nicht zu den Titelkämpfen. In seinen bisher 13 Nationalspielen erzielte Michalczik 17 Treffer. Mit der U-20-Auswahl des DHB wurde er im Jahr 2016 Vize-Europameister.