Europa League

KAA Gent gegen den VfL Wolfsburg live im TV & Stream

3. Spiel der Gruppenphase: VfL Wolfsburg trifft in der Gruppe I auf das belgische Team KAA Gent. Alle Infos zu TV-Termin, Ticker & Livestream.

Europa League: Am Donnerstag ist der VfL Wolfsburg zu Gast beim belgischen Team KAA Gent.

Europa League: Am Donnerstag ist der VfL Wolfsburg zu Gast beim belgischen Team KAA Gent.

Foto: pa

Zwei Spiele, vier Punkte: Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bleibt in der Europa League auf Kurs. Mit dem 1:1-Remis am letzten Spieltag beim französischen Rekordmeister AS Saint-Etienne bauten die Wölfe eine imposante Serie aus: Unter Glasner haben sie in dieser Saison noch keines ihrer neun Pflichtspiele verloren. Damit hat der VfL in Gruppe I weiter beste Chancen auf die Zwischenrunde.

Jetzt geht es den VfL am Donnerstag (24. Oktober, Anstoß 18.55 Uhr) im dritten Europa League-Spiel auswärts gegen den KAA Gent. Können die Wolfsburger gegen die Belgier ihre Serie ausbauen?

Europa League 2019/20 - Spielplan, Gruppen & Termine

KAA Gent gegen den VfL Wolfsburg: Alle Infos zur TV-Übertragung

Das Spiel KAA Gent gegen den VfL Wolfsburg wird exklusiv vom Streamingdienst DAZN übertragen und und ist im Internet per PC, Laptop, Tablet, Smartphone und per SmartTV zu sehen. Außerdem kann der Stream via Google Chromecast, Sony Playstation, Apple TV und Amazon Fire TV (Stick) auf den TV übertragen werden. Der Livestream der Partie beginnt am Donnerstag (24. Oktober) um 18.40 Uhr. Pünktlich zum Anstoß 18.55 Uhr schaltet DAZN live in die Ghelamco Arena in Gent.

Die Champions League verschwindet aus dem Free-TV

Wie in der vergangenen Saison hat der Streamingdienst DAZN die Rechte für die Spiele der Europa League. Derzeit bietet DAZN sein Abonnement nach einem kostenlosen Probemonat zum Preis von 11,99 Euro im Monat. Ein Jahresabo gibt es für 119,99 Euro. Zudem dürfen RTL und RTL Nitro insgesamt 15 Begegnungen im Free-TV ausstrahlen. An jedem Spieltag zeigt RTL/Nitro mindestens eine Partie kostenlos und live im Fernsehen. Am 3. Spieltag wird RTL Nitro die Partie Eintracht Frankfurt gegen Standard Lüttich übertragen (live ab 21 Uhr). Das On-Air-Team bleibt nach der erfolgreichen Vorsaison unverändert. Moderatorin ist Laura Wontorra, Experte an ihrer Seite ist Roman Weidenfeller. Das Kommentatoren-Duo Marco Hagemann und Steffen Freund berichten live von den Spielen.

Europa-League-Spiel der Eintracht im Liveticker

Fußball-Interessierte können die Partie auch via Liveticker verfolgen. Wir bieten Ihnen alle Höhepunkte des Europa-League-Gruppenspiels. Ob Tor, Ecke, Freistoß, Elfmeter oder Foul - der Liveticker informiert Sie topaktuell darüber, was im Stadion gerade passiert.

>>> Hier geht es zum Liveticker: KAA Gent vs. VfL Wolfsburg

Lesen Sie auch:

Frankfurts neue Büffel greifen an

„Polizeidiktatur“: Gladbach-Manager Eberl beschimpft Türkei

Armenische Drohne unterbricht Europa-League-Spiel