Europa League

Eintracht Frankfurt gegen den FC Arsenal London live im TV

1. Spiel der Gruppenphase: Eintracht Frankfurt trifft in der Gruppe F auf Arsenal London. Alle Infos zu TV-Termin, Ticker & Livestream.

Start in die Europa League: Am Donnerstag empfängt Eintracht Frankfurt Arsenal London

Start in die Europa League: Am Donnerstag empfängt Eintracht Frankfurt Arsenal London

Foto: Silas Stein / dpa

Auftakt in der Europa League: Am Donnerstagabend (19. September, Anstoß 18.55 Uhr) trifft Eintracht Frankfurt auf Arsenal London. Sechs Qualifikationsspiele musste Eintracht Frankfurt bestreiten, um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League zu schaffen. Es hat sich gelohnt. Zum Start der Gruppenphase erwartet die Hessen in der Frankfurter Commerzbank-Arena mit dem FC Arsenal ein wahres Spitzenduell.

Die Briten müssen im Spiel gegen Eintracht auf ihren Stürmer Alexandre Lacazette verzichten. Der französische Fußball-Nationalspieler leidet weiterhin an einer Verletzung am linken Knöchel. Die weiteren Gegner der Eintracht in der Gruppe F heißen Standard Lüttich und Vitoria Guimares.

Europa League 2019/20 - Spielplan, Gruppen & Termine

Eintracht Frankfurt gegen Arsenal London: Alle Infos zur TV-Übertragung

Das Spiel Eintracht Frankfurt gegen den FC Arsenal London wird exklusiv vom Streamingdienst DAZN übertragen und und ist im Internet per PC, Laptop, Tablet, Smartphone und per SmartTV zu sehen. Außerdem kann der Stream via Google Chromecast, Sony Playstation, Apple TV und Amazon Fire TV (Stick) auf den TV übertragen werden. Der Livestream der Partie beginnt am Donnerstag (20. September) um 18.40 Uhr. Im Studio moderiert Alex Schlüter mit dem Experten Jonas Hummels. Pünktlich zum Anstoß um 18.55 meldet sich Moderator Uli Hebel live aus der Commerzbank-Arena in Frankfurt.

Die Champions League verschwindet aus dem Free-TV

Wie in der vergangenen Saison hat der Streamingdienst DAZN die Rechte für die Spiele der Europa League. Derzeit bietet DAZN sein Abonnement nach einem kostenlosen Probemonat zum Preis von 11,99 Euro im Monat. Ein Jahresabo gibt es für 119,99 Euro. Zudem dürfen RTL und RTL Nitro insgesamt 15 Begegnungen im Free-TV ausstrahlen. An jedem Spieltag zeigt RTL/Nitro mindestens eine Partie kostenlos und live im Fernsehen. Am 1. Spieltag wird RTL Nitro die Partie Borussia Mönchengladbach gegen den Wolfsberger AC übertragen (live ab 21 Uhr). Das On-Air-Team bleibt nach der erfolgreichen Vorsaison unverändert. Moderatorin ist Laura Wontorra, Experte an ihrer Seite ist Roman Weidenfeller. Das Kommentatoren-Duo Marco Hagemann und Steffen Freund berichten live von den Spielen.

Europa-League-Spiel der Eintracht im Liveticker

Fußball-Interessierte können die Partie auch via Liveticker verfolgen. Wir bieten Ihnen alle Höhepunkte des Europa-League-Gruppenspiels. Ob Tor, Ecke, Freistoß, Elfmeter oder Foul - der Liveticker informiert Sie topaktuell darüber, was im Stadion gerade passiert.

>>> Hier geht es zum Liveticker: Eintracht Frankfurt vs. Arsenal London

Lesen Sie auch:

Frenkie de Jong – das Update von Franz Beckenbauer

Was der Brexit für den britischen Fußball bedeuten könnte

Klopp und ter Stegen von FIFA nominiert