Bundesliga

Derby-Termin fix: Hertha und Union als Topspiel

Maximale Aufmerksamkeit für das Berliner Bundesliga-Derby: Der 1. FC Union empfängt Hertha an einem Samstagabend.

Das bislang letzte Duell zwischen Hertha (r. Peer Kluge) und dem 1. FC Union (l. Torsten Mattuschka) fand im Februar 2013 statt (Endstand 2:2).

Das bislang letzte Duell zwischen Hertha (r. Peer Kluge) und dem 1. FC Union (l. Torsten Mattuschka) fand im Februar 2013 statt (Endstand 2:2).

Foto: Jan-Philipp Strobel / dpa

Berlin.  Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Dienstag die Spieltage sieben bis zwölf zeitgenau terminiert. Viele Fans hatten lange auf die exakten Ansetzungen gewartet, schließlich findet in diesem Zeitraum neben dem Top-Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund auch das Berliner Derby zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC statt.

Nun steht fest: Das Hauptstadt-Duell wird auch bundesweit viel Aufmerksamkeit bekommen – Union gegen Hertha ist das Topspiel des 10. Spieltags. Am Sonnabend, dem 2. November (18.30 Uhr) dürften Millionen TV-Zuschauer interessiert nach Köpenick blicken.

Nur eine Woche später kommt es zum Giganten-Duell zwischen Bayern München und Herausforderer BVB. Der Rekordmeister empfängt den Vize-Champion am Sonnabend, den 9. November (18.30 Uhr).

Drei Wochen danach sind die Dortmunder dann zu Gast im Olympiastadion. Die Partie gegen Hertha BSC findet am Sonnabend, den 30. November um 15.30 Uhr statt.