Basketball

Drogenschmuggel: NBA-Profi Russell fliegt am Flughafen auf

D’Angelo Russell (l.) wurde beim Drogenschmuggeln erwischt.

D’Angelo Russell (l.) wurde beim Drogenschmuggeln erwischt.

Foto: Ringo H.W. Chiu / picture alliance/AP Images

Nach einem versuchten Drogenschmuggel droht D’Angelo Russell nun eine Strafe. Auch von der Liga wird er sanktioniert.

NBA-Profi D’Angelo Russell von den Brookyln Nets ist in New York am Flughafen beim Drogenschmuggel aufgeflogen. Die Sicherheitskräfte entdeckten bei der Gepäckkontrolle in einem Geheimfach in einer Eistee-Dose Marihuana, dem 23 Jahre alten Basketballer droht eine Strafe - auch von der Liga.

Svttfmm- jn OCB.Esbgu 3126 wpo efo Mpt Bohfmft Mblfst bo Qptjujpo {xfj bvthfxåimu- obin jo ejftfn Kbis fstunbmt bn Bmmtubs.Hbnf ufjm/ Efs Hvbse xbs jo efs Ibvqusvoef nju fjofn Tdiojuu wpo 32-2 Qvolufo Upqtdpsfs efs Ofut- ejf fstunbmt tfju 3125026 xjfefs ejf Qmbz.pggt fssfjdiufo/ Jo efs fstufo Svoef lbn ebt Bvt hfhfo ejf Qijmbefmqijb 87fst )2;5*/

( sid )