Basketball

Brose Bamberg gegen Alba Berlin live im TV & Stream

BBL: Am Sonntag trifft Alba Berlin auf Brose Bamberg. Alle Infos zu dem Spiel, Tickets & Liveticker.

BBL: Am Sonntag ist Alba Berlin zu Gast bei Brose Bamberg

BBL: Am Sonntag ist Alba Berlin zu Gast bei Brose Bamberg

Foto: dpa

Bei Alba Berlin überzeugte beim 101:96 am letzten Spieltag gegen die Gießen 46ers. Das Team von Trainer Aito Reneses entledigte sich der Pflichtaufgabe auch ohne den erkälteten Center Landry Nnoko souverän. Mehr als zwei Unentschieden – 3:3 und 36:36 (16.) – ließ Alba nicht zu, obwohl Gießens Center John Bryant mit 22 Punkten und 12 Rebounds glänzte.

Jetzt treffen die Berliner am Sonntag (31. März, 18 Uhr) auf Brose Bamberg Beim letzten Duell beider Mannschaften im Februar diesen Jahres setzten sich die Bamberger mit 83:82 durch.

Gießen 46ers gegen Alba Berlin live im Stream

Alle Spiele der BBL werden live und in HD von der Telekom übertragen. Telekom-Kunden mit einer Internetflatrate erhalten das Angebot drei Monate lang gratis (danach 9,95 Euro pro Monat), für alle anderen gibt es ein Monats-Abo (16,95 Euro pro Monat) oder ein Jahres-Abo (9,95 Euro pro Monat). Für die Nutzung von unterwegs gibt es die mobile App „Telekom Basketball“ für Smartphones und Tablets (iOS, Android). Alle Begegnungen können über die Webseite www.telekomb asketball.de live abgerufen werden.

Tickets für das Alba-Spiel

Tickets für das Auswärtsspiel gegen Brose Bamberg können online auf der Internetseite der Bramberger erworben werden oder in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Das Spiel findet am Sonntag (31. März) um 18.00 Uhr in der Brose Arena.

BBL-Liveticker der Berliner Morgenpost zum Spiel der Albatrosse

Für alle, die das Spiel nicht vor Ort mitverfolgen können, bietet die Berliner Morgenpost den Liveticker zur BBL. Verfolgen Sie das Spiel hautnahe und verpassen Sie keinen Korb & Rebound.

>>> Hier geht es zum Liveticker: Brose Bamberg vs. Alba Berlin

Hier erhalten Sie außerdem alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Alba Berlin.

Lesen Sie auch:

Alba will Andorras Heimbilanz brechen

Alba greift nach dem Eurocup

Alba ist schon fast da, wo es hin will