Handball-WM

Handball-WM 2019: Alle Infos zur Hauptrunde und Halbfinale

Nach der Flaute 2017 ist die Handball-WM 2019 wieder komplett live im Fernsehen und im Internet zu sehen. Wir zeigen, wo und wann.

Handball-WM 2019: Drei Dinge, die man wissen muss

Handball-WM 2019: Das muss man wissen.

Handball-WM 2019: Drei Dinge, die man wissen muss

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Bei der Handball-WM 2019 steht Deutschland im Halbfinale. Gegen Kroatien setzte sich das Team von Trainer Christian Prokop am Ende knapp durch – und löste das Ticket für die Finalrunden.

Gegen wen Deutschland spielt, ist noch nicht klar. Als Gegner kommen Dänemark, Schweden oder Norwegen in Frage. Das muss sich erst im letzten Hautprundenspiel klären. An diesem Dienstag haben alle Manschaften frei. Im Spielplan geht es erst wieder am Mittwoch weiter.

Wir geben einen Überblick über den Spielplan, erklären, wie das Halbfinale abläuft und wie Sie die Deutschland-Spiele und alle anderen Spiele der Hauptrunde und des Halbfinales anschauen können.

Handball-WM 2019 – der dritte Spieltag der Hauptrunde

Der zweite Spieltag der Hauptrunde ist in beiden Gruppen abgeschlossen. Am letzten Spieltag kämpfen die letzten Mannschaften um den Einzug ins Halbfinale.

Das ist der dritte Spieltag der Hauptrunde in der 1. Gruppe:

  • Mittwoch, 23. Januar, 15.30 Uhr: Brasilien gegen Island
  • Mittwoch, 23. Januar,18 Uhr: Frankreich gegen Kroatien
  • Mittwoch, 23. Januar, 20.30 Uhr: Deutschland gegen Spanien

Das ist der driitte Spieltag in der 2. Gruppe:

  • Mittwoch, 23. Januar, 15.30 Uhr: Tunesien gegen Ägypten
  • Mittwoch, 23. Januar, 18 Uhr: Norwegen gegen Ungarn
  • Mittwoch, 23. Januar, 20.30 Uhr: Dänemark gegen Schweden

Handball-WM 2019 – wie funktioniert die Hauptrunde?

Auch in der Hauptrunde werden alle Teams in Gruppen aufgeteilt. Das Besondere: Die Mannschaften starten nicht komplett bei Null. Denn die Punkte, die die Teams gegen die anderen Gruppengegner in der Vorrunde geholt hatten, bleiben erhalten. So kommt es, dass sowohl Deutschland als auch Frankreich mit drei Punkten in die Hauptrunde starten.

In jeweils zwei Gruppen kämpfen die Teams ums Weiterkommen. Insgesamt zwölf Mannschaften spielen um den Einzug in die Finalrunden. Deutschland spielt in der ersten Gruppe gegen Kroatien, Frankreich, Spanien, Island und Brasilien. Die ersten beiden besten Teams kommen ins Halbfinale.

Handball-WM 2019: Deutschland-Spiele der Hauptrunde im TV

Fast alle Spiele können Fans live im Fernsehen oder Stream schauen. Wir geben einen Überblick über den Spielplan der Handball-WM 2019 und zeigen, wo man die Spiele im TV oder Stream anschauen kann.

ARD und ZDF zeigen alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Die anderen Partien gibt es bei Eurosport und dem Internet-Sender Sportdeutschland.TV. Und es lohnt sich für die Sender: 6,11 Millionen sahen so unter anderem das Auftaktspiel der deutschen Handballer. Das Spiel gegen Russland am Montag sahen mit 6,67 Millionen sogar noch mehr Fans.

Die bisher höchste Einschaltquote gab es am vergangenen Samstag beim 34:21-Sieg gegen Brasilien, als 7,92 Millionen Interessierte im ZDF zusahen.

  • Mittwoch, 23. Januar, 20.30 Uhr: Deutschland gegen Spanien in der ARD

Handball-WM 2019 – So hat Deutschland in der Hauptrunde gespielt:

Das sind die Teams der 1. Gruppe der Hauptrunde

Deutschland trifft bei der Handball-WM in der Hauptrunde erneut auf Brasilien und Frankreich, liegt vor Beginn der Spiele auf dem zweiten Platz – hinter Kroatien und vor Frankreich.

  • Kroatien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Spanien
  • Island
  • Brasilien

Das sind die Teams der 2. Gruppe der Hauptrunde

In der zweiten Gruppe liegt Dänemark vor Schweden an der Spitze. Mit Norwegen auf dem dritten Platz hat sich im Moment ein skandinavisches Trio an der Spitze gebildet.

  • Dänemark
  • Schweden
  • Norwegen
  • Ungarn
  • Ägypten
  • Tunesien

Tabelle mit dem deutschen Team in der 1. Gruppe der Hauptrunde

Nach Island spielt Deutschland noch gegen Spanien. Da es gegen Frankreich und Brasilien bereits in der Vorrunde gespielt hat, spielt das DHB-Team nur noch gegen Spanien.

Das heißt: Gewinnt Deutschland gegen Kroatien, ist das Halbfinale erreicht. Nur die ersten zwei Teams qualifizieren sich für die nächste Runde.

So sieht die aktuelle mit dem deutschen Team aus:

Team Punkte
1. Deutschland 7
2. Frankreich 7
3. Spanien 4
4. Kroatien 4
5. Brasilien 2
6. Island 0

Tabelle der 2. Gruppe der Hauptrunde und der möglichen deutschen Gegner im Halbfinale

Team Punkte
1. Dänemark 8
2. Norwegen 6
3. Schweden 6
4. Ungarn 3
5. Ägypten 1
6. Tunesien 0

Handball-WM-Halbfinale – das ist der Spielplan

Dem Modus der Handball-WM zufolge trifft derzeit Deutschland auf Norwegen. Dänemark würde nach aktuellem Stand auf Frankreich treffen. In der Hauptrunde gilt es, Platz eins oder zwei zu belegen, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren.

Das Halbfinale ist in der ARD zu sehen. Erreicht die deutsche Mannschaft das Finale (27. Januar, 17.30 Uhr) oder zumindest das Spiel um Platz drei (27. Januar, 14.30 Uhr) würde das ZDF das jeweilige Spiel ausstrahlen. ARD und ZDF zeigen die Partien zusätzlich im Netz im kostenlosen Livestream.

  • Freitag, 25. Januar, 17.30 Uhr: Sieger Hauptrunde 1 - Zweiter Hauptrunde 2
  • Freitag, 25. Januar, 20.30 Uhr: Sieger Hauptrunde 2 gegen Zweiter Hauptrunde 1
  • Sonntag, 27. Januar in Henning (Dänemark): Finale und Spiel um Platz 3

Handball-WM 2019 – So hat Deutschland gespielt:

Handball-WM im Stream

Wem die Spiele mit deutscher Beteiligung nicht reichen, wird ebenfalls online fündig. Sportdeutschland.TV zeigt die komplette Handball-WM live. Kostenlos ist der Livestream allerdings nur für Partien ohne das DHB-Team.

Spiele mit deutscher Beteiligung lässt sich der Online-Sender etwas kosten. Für 1,99 Euro pro Monat kann man mit dem Paket Sportdeutschland.TV Plus alle Spiele ohne Werbung schauen – live oder on Demand.

Vorfreude auf die Handball-WM

Vom 10. bis 27. Januar spielen 24 Mannschaften in Deutschland und in Dänemark um den Titel.
Vorfreude auf die Handball-WM

Welche Handball-WM-Spiele laufen auf Eurosport?

Der Privatsender Eurosport zeigt insgesamt bis zu 15 Spiele der Handball-WM ohne deutsche Beteiligung. Diese Begegnungen stehen schon fest.

  • Montag, 21. Januar, 18 Uhr: Hauptrunde, Schweden-Norwegen
  • Mittwoch, 23. Januar, 15.30 Uhr: Hauptrunde, Brasilien-Island
  • Mittwoch, 23. Januar, 18 Uhr: Hauptrunde, Frankreich-Kroatien
  • Freitag, 25. Januar, 17.30 Uhr: 1. Halbfinale, abhängig von Deutschland
  • Freitag, 25. Januar, 20.30 Uhr: 2. Halbfinale, abhängig von Deutschland
  • Samstag, 26. Januar, 20.30 Uhr: Spiel um Platz fünf, abhängig von Deutschland
  • Sonntag, 27. Januar, 17.30 Uhr: möglich, Finale ohne deutsche Beteiligung

Spielplan der Handball-WM als PDF

Alle Termine der Handball-WM gibt es auch als Spielplan, den sich Fans ausdrucken können. Hier finden Sie den Spielplan der Handball-WM als PDF.

Zeigen DAZN und Sky die Handball-WM?

Der Pay-TV-Sender Sky, der sich 2015 noch die Übertragungsrechte der Handball-WM sicherte und unter anderem auch die Handball-Bundesliga überträgt, strahlt diesmal keine Spiele aus. Auch der Streamingdienst DAZN zeigt die Handball-WM nicht.

Handball-WM 2019: Tabelle mit der deutschen Nationalmannschaft (Gruppe A)

Team Spiele Siege Unentschieden Niederlagen Punkte
1. Frankreich 5 4 1 0 9
2. Deutschland 5 3 2 0 8
3. Brasilien 5 3 0 2 6
4. Russland 5 1 2 2 4
5. Serbien 5 1 1 3 3
6. Korea 5 0 0 5 0

(bekö/cho/dpa)

© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.