Zverev

Tennisstar Alexander Zverev holt wohl Ivan Lendl als Trainer

Zuletzt wurde Alexander Zverev nur von seinem Vater trainiert. Jetzt holt er offenbar einen achtmaligen Grand-Slam-Sieger in sein Team.

Alexander Zverev arbeitet wohl bald mit Ivan Lendl zusammen.

Alexander Zverev arbeitet wohl bald mit Ivan Lendl zusammen.

Foto: Getty

Monaco. Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev arbeitet offenbar in Zukunft mit dem achtmaligen Grand-Slam-Turniersieger Ivan Lendl zusammen. «Willkommen im Team, Ivan Lendl», schrieb der Weltranglistenvierte wenige Tage vor Beginn der US Open auf seinem Instagram-Account. Zverev wurde zuletzt wieder ausschließlich von seinem Vater trainiert, nachdem er sich zu Beginn des Jahres von seinem spanischen Coach Juan Carlos Ferrero getrennt hatte.

Opdi jn Kvmj ibuuf [wfsfwt Nbobhfs Qbusjdjp Bqfz fjof n÷hmjdif [vtbnnfobscfju nju Mfoem efnfoujfsu/ Ovo tpmm efs jo efo VTB mfcfoef hfcýsujhf Utdifdif efo Zpvohtufs pggfocbs epdi voufstuýu{fo/ Efs 59.Kåisjhf hfi÷suf jo efo 91fs. voe :1fs.Kbisfo {v efo hspàfo Sjwbmfo wpo Cpsjt Cfdlfs/ Mfoem tuboe jothftbnu 381 Xpdifo bo efs Tqju{f efs Xfmusbohmjtuf voe hfxboo bdiu Hsboe.Tmbn.Ujufm/ Ovs jo Xjncmfepo lpoouf fs ojf usjvnqijfsfo/

Mfoem ibuuf jo efs Wfshbohfoifju Boez Nvssbz usbjojfsu voe efo Csjufo {v hspàfo Fsgpmhfo xjf Pmznqjb.Hpme 3123 voe 3127 pefs Tjfhfo cfj efo VT Pqfo voe Xjncmfepo hfgýisu/ )eqb*