Fussball

Höwedes verlässt Schalke und heuert bei Lok Moskau an

Der Wechsel von Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04 zu Lokomotive Moskau ist perfekt. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler unterschrieb beim russischen Meister einen Vierjahresvertrag, wie beide Vereine am Dienstagabend mitteilten. Zuvor hatte Höwedes in Rom den Medizincheck absolviert. Er wird in Kürze bei seiner neuen Mannschaft erwartet. Die Ablösesumme für den Innenverteidiger soll fünf Millionen Euro betragen.