Handball

Füchse verlieren bei Mini-Turnier gegen Lemgo

Die Füchse Berlin haben am Sonnabend die ersten Minuten Spielpraxis gesammelt. Der Handballbundesligist stand beim Marktplatzturnier in Esslingen in zwei Partien jeweils zweimal 20 Minuten auf dem Feld. Im Kampf um den Reichstadtpokal besiegten die Berliner im Halbfinale zunächst den Bundesliga-Kontrahenten VfL Gummersbach mit 20:13. Im Finale unterlag das Team von Trainer Velimir Petkovic dann jedoch dem TBV Lemgo 17:20.