Berlin

Michael Groß verliert Rekord nach 32 Jahren

Berlin. Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat einen deutschen Rekord über 200 Meter aufgestellt. Der 20-jährige Hamburger schlug bei den deutschen Meisterschaften in Berlin nach 1:55,76 Sekunden an, verbesserte damit die 32 Jahre alte Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden und sicherte sich den Titel.

Über 400 Meter Freistil wiederholte Poul Zellmann seinen Erfolg aus dem Vorjahr. Der 22 Jahre alte Essener siegte auf der Weltrekordstrecke von Paul Biedermann in 3:48,35 Minuten vor Marius Zobel aus Magdeburg, der nach 3:49,03 Minuten anschlug. Zellmann gehört zum Aufgebot des Deutschen Schwimm-Verbands für die Europameisterschaften in Glasgow im August, Klenz ist nicht nominiert.

( dpa )