Fussball

Pléa ist Gladbachs teuerster Einkauf der Klubgeschichte

Borussia Mönchengladbach hat Stürmer Alassane Pléa vom französischen Erstligisten OGC Nizza verpflichtet. Der 25 Jahre alte Franzose erhält einen Vertrag bis 2023 und kostet rund 23 Millionen Euro. Pléa löst Weltmeister Matthias Ginter (17,0 Millionen) als teuersten Einkauf der Vereinsgeschichte ab.