Formel 1

Großer Preis von Aserbaidschan 2019 in Baku live in TV

In der Formel 1 wird der Grand Prix von Aserbaidschan in Baku ausgetragen: Hier finden Sie alle Informationen zur TV-Übertragung, Stream & Liveticker.

Am Wochenende findet der Große Preis von Aserbaidschan in Baku statt

Am Wochenende findet der Große Preis von Aserbaidschan in Baku statt

Foto: dpa

Am Wochenende (27. und 28. April) kämpfen die Formel-1-Fahrer auf dem Baku City Circuit in Aserbaidschan um einen Platz auf dem Siegertreppchen und heiß begehrte WM-Punkte.

Obwohl das Rennen auf einer nur 28.000 Zuschauern fassenden und in dieser Hinsicht kleinsten Formel-1-Bahn aller Zeiten ausgetragen wird, geizt Aserbaidschan nicht mit Attraktionen. Die Strecke wurde vom deutschen Streckendesigner Hermann Tilke entworfen. Der Stadtkurs liegt mitten in der Innenstadt, führt unter anderem um die historische Altstadt Bakus entlang vieler Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel dem Jungfrauenturm und entlang der Uferpromenade zum Platz vor dem Regierungssitz.

Nach den Trainingsrunden am Freitag geht es am Sonnabend (27. April) für die Fahrer ins Qualifying; am Sonntag (29. April) wird das eigentliche Rennen ausgetragen. RTL wird am Wochenende umfassend vom GP Aserbaidschan in Baku berichten und das Qualifying und Rennen live im Fernsehen übertragen.

Großer Preis von Europa live im Fernsehen

Wie gewohnt wird auch das vierte Rennen der Formel-1-Saison 2019 live im Free-TV übertragen: RTL zeigt am Sonnabend das Qualifying live ab 14.45 Uhr. Am Sonntag beginnt RTL ab 13.00 Uhr mit der Vorberichterstattung „Countdown“ auf das Rennen in Baku einzustimmen. Moderieren wird die Sendung Florian König, der um 14.00 Uhr an die Kommentatoren Heiko Wasser und Christian Danner abgibt, die live vom Rennen berichten.

Im Anschluss an das Rennen zeigt RTL ab 15.55 Uhr die Siegerehrung und die Highlights. Auch auf SkySportHD können Formel-1-Fans Qualifying, Rennen und die Siegerehrung in voller Länge live mitverfolgen.

RTL Now und Sky GO – Der Grand Prix Europa im Livestream

Alle Formel-1-Interessierte, die es am Sonntag nicht vor den heimischen Fernseher schaffen, haben zudem die Möglichkeit, das Rennen im Live-Stream zu verfolgen. RTL bietet auf seiner Homepage einen kostenlosen Live-Stream mit zusätzlichem Live-Chat an. Der Sender "Sky" bietet mit "Sky Go" ein mobiles Angebot an, um das Formel 1-Rennen auch unterwegs zu streamen und auf mobilen Endgeräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop ansehen zu können.

Die Formel-1 2019 live im Ticker

Die Morgenpost bietet Ihnen zu allen Rennen, Qualifyings und freien Trainings den Formel-1-Liveticker. Mit dem Ticker verpassen sie kein Rennereignis und sind auf den Punkt informiert zu Strecke, Wetterbedingungen, Rennmannöver & Siegchancen.

>>> Morgenpost-Liveticker zum Grand Prix Aserbaidschan

Hier erhalten Sie außerdem alle aktuellen Nachrichten und Informationen zur Formel-1.