Französischer Coach

Offiziell! Volleys verpflichten Enard als neuen Trainer

Wie die Berliner Morgenpost bereits berichtete, kommt Enard nach Berlin. Er erhält eine Zweijahresvertrag.

Der deutsche Volley-Meister aus Berlin hat einen neuen Trainer.

Der deutsche Volley-Meister aus Berlin hat einen neuen Trainer.

Foto: dpa

Berlin. Die Berlin Volleys haben den Franzosen Cedric Enard als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 42-Jährige, zuletzt Coach beim französischen Meister VB Tours, erhielt beim deutschen Volleyball-Meister einen Zweijahresvertrag. Das bestätigten die Volleys der Deutschen Presse-Agentur.

Enard tritt beim Hauptstadtclub die Nachfolge von Stelian Moculescu an, der die Mannschaft zum Abschluss seiner erfolgreichen Trainerlaufbahn in knapp dreimonatiger Amtszeit Anfang Mai zum Titelgewinn gegen seinen Ex-Club VfB Friedrichshafen geführt hatte.

"Er ist genau der richtige Mann für den geplanten Neuaufbau unserer Mannschaft", sagte Volleys-Manager Kaweh Niroomand über Enard. Außerdem ist Enard unter Laurent Tillie Assistenztrainer der französischen Nationalmannschaft und wird diesen Job auch während seiner Zeit in Berlin weiter ausüben.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.