American Football

Griffin ist der erste einhändige Spieler in Amerikas Profiliga

Shaquem Griffin (22) könnte in der kommenden Saison als erster einhändiger Profi in der US-Profiliga NFL auflaufen. Der Linebacker hat beim früheren Super-Bowl-Gewinner Seattle Seahawks einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Griffin, dem im Alter von vier Jahren die linke Hand amputiert wurde, erhielt bei den Seahawks laut US-Medien einen mit 2,8 Millionen Dollar (2,4 Millionen Euro) dotierten Vertrag. Nun muss er es noch in den 53-köpfigen Kader schaffen.