Bundesliga-Relegation

VfL Wolfsburg gegen Holstein Kiel live im TV & Stream

Bundesliga-Relegation: Am Donnerstag trifft Holstein Kiel auf den VfL Wolfsburg. Alle Infos zu TV-Termin & Stream.

Bundesliga-Relegation: Am Donnerstag empfängt der VfL Wolfsburg Holstein Kiel zum Hinspiel im Duell um den letzten BL-Platz

Bundesliga-Relegation: Am Donnerstag empfängt der VfL Wolfsburg Holstein Kiel zum Hinspiel im Duell um den letzten BL-Platz

Foto: pa

Der VfL Wolfsburg muss wie in der Vorsaison in die Bundesliga-Relegation. Der Meister von 2009 und Pokalsieger von 2015 schaffte trotz eines 4:1 am letzten Spieltag gegen den Tabellenletzten 1. FC Köln nicht mehr den Sprung auf den rettenden Tabellenplatz 15.

Das Team von Trainer Bruno Labbadia spielt am Donnerstag (17. Mai, 20.30 Uhr) und am Pfingstmontag gegen den Zweitliga-Dritten Holstein Kiel um den letzten Platz in der Fußball-Bundesliga. Zwar spricht die individuelle Qualität für den Bundesligisten, aber die Kieler gehen mit einer Menge Euphorie und viel Selbstvertrauen in die Spiele. Das letzte Aufeinandertreffen beider Klubs ist schon etwas länger her. Es datiert aus dem Jahr 1973 - damals mit dem besseren Ende für den VfL, der sich 4:0 durchsetzte.

Wie ist der Modus der Relegationsspiele?

Beide Relegationen werden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Der Sieger in der Summe beider Duelle steigt auf oder hält die Klasse. Bei Torgleichheit wird die aus dem Europapokal bekannte Auswärtstorregel angewandt. Sollte dann immer noch kein Gewinner festehen, kommt es nach dem Rückspiel zur Verlängerung und anschließend zum Elfmeterschießen.

Wo wird die Relegationsspiel VfL Wolfsburg gegen Holstein Kiel übertragen?

Die Bundesliga-Relegation ist exklusiv im Eurosport Player auf dem neuen Sender Eurosport 2 HD Xtra übertragen und ist im Internet per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone zu sehen. Lediglich auf Smart-TVs der Marke Samsung, die mit dem Tizen-Betriebssystem ausgestattet sind, ist die Eurosport-App verfügbar.

Der Sender ist per Satelliten-Receiver auch mit dem Abo-Service HD Plus auf dem heimischen Fernseher empfangbar - gegen eine zusätzliche Gebühr von monatlich 4,99 Euro. Alle anderen TV-Zuschauer müssen mit technischem Geschick ihre Geräte mit Apple TV oder Google Chromecast für den Eurosport Player nachrüsten.

Was kostet der Eurosport Player?

Einen Tagespass nur für die Relegation gibt es nicht. Um die Bundesliga live bei Eurosport Player zu sehen, werden 49,99 Euro pro Jahr fällig. Alternativ kann auch ein monatliches Abonnement für 6,99 Euro abgeschlossen werden. Das Abo kann jederzeit zum Ende des Monats gekündigt werden.

Gibt es das Spiel auch im Free-TV?

Nein, Eurosport hat die Exklusivrechte. Weder Sky noch das Free-TV haben die Rechte an den beiden Begegnungen.

Wann geht's los und wie sieht die Sendung aus?

Die Live-Vorberichterstattung beginnt im Eurosport Player am Donnerstag (17. Mai) um 19.30 Uhr - 60 Minuten vor Anpfiff der Partie um 20.30 Uhr - mit Eurosport Experte Matthias Sammer und Moderator Jan Henkel live aus dem Stadion. Kommentator ist Marco Hagemann, als Field-Reporter sind Wolfgang Nadvornik und Christian Ortlepp im Einsatz.

Liveticker zum Spiel VfL Wolfsburg gegen Holstein Kiel

Die Berliner Morgenpost bietet Ihnen einen Liveticker zum Hinspiel ind er Relegation zwischen Wolfsburg und Kiel. Hier gibt es alle Informationen zum Duell um den Startplatz in der 1. Bundesliga live:

>>> Hier geht es zum Liveticker: VfL Wolfsburg vs. Holstein Kiel

Lesen Sie auch:

Braunschweig trennt sich von Trainer Lieberknecht

HSV kurz vor der Stunde Null

Skrzybski erlöst Union

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.