Motorrad

Ackermann begeistert mit Doppelsalto rückwärts

Luc Ackermann ist nach den beiden Durchgängen in der Mercedes-Benz Arena mit 56 Punkten neuer Spitzenreiter der Freestyle-Motocross-WM 2018. Dabei zeigte der Thüringer vor rund 15.000 Fans erstmals in der WM-Geschichte einen Doppelsalto rückwärts mit seinem Motorrad. Dem hatte nicht einmal der viermalige Champion Maikel Melero (30/52 Zähler) Gleichwertiges entgegenzusetzen. Nächste Station im Titelkampf ist am 24. März Krakau.