Fussball

Dortmund reist früher als geplant aus Trainingslager heim

Die Rückreise von Bundesligist Borussia Dortmund aus dem Trainingslager in Marbella glich einem Krankentransport. Mit neun von einem Magen-Darm-Virus betroffenen und zwei verletzten Spielern bestieg der BVB am Dienstag vier Stunden früher als ursprünglich geplant in Malaga den Flieger nach Deutschland. Trainer Peter Stöger hofft aber, zum Start der Bundesliga-Rückrunde am
14. Januar gegen Wolfsburg alle Spieler wieder dabei zu haben.