fussball

Union-Keeper Busk kann nur eingeschränkt trainieren

Glück im Unglück für Union-Torwart Jakob Busk (24): Seine Verletzung an der rechten Hand stellte sich nur als Stauchung in der Handwurzel heraus. Dennoch kann der Däne nur eingeschränkt trainieren. Ein Einsatz im Test am Mittwoch gegen Belgiens Erstligist KAA Gent im Rahmen des einwöchigen Trainingslagers in Spanien ist fraglich. Der Tabellensechste der Zweiten Liga macht sich auf dem Gelände des Küstenortes Oliva Nova für die Rückrunde fit.