Handball

Sigurdsson nominiert drei Füchse für WM-Kader

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat seinen 18-köpfigen Kader für die Vorbereitung auf die WM (11.-29. Januar) in Frankreich benannt. Im Tor setzt der Isländer auch auf Silvio Heinevetter von den Füchsen Berlin. Neben Heinevetter sind zudem die Berliner Steffen Fäth und Paul Drux dabei. Das 16-köpfiges Aufgebot muss spätestens am Abend vor dem ersten WM-Vorrundenspiel am 13. Januar gegen Ungarn stehen.