Biathlon

Russland drohen heute harte Strafen durch den Weltverband

Der Vorstand des Weltverbandes IBU berät heute über Sanktionen gegen Russland, nachdem im McLaren-Report der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada 31 russische Biathleten beschuldigt wurden. Der Bob-Verband hat Sotschi bereits die WM 2017 entzogen. DOSB-Vorstandschef Michael Vesper rechnet mit weiteren Maßnahmen, allerdings nicht mit dem Entzug der Fußball-WM 2018: „Organisatorisch kaum machbar und vermutlich extrem teuer“, sagte Vesper.