Zuschauerwahl

Berliner Kromm wird erstmals „Volleyballer des Jahres“

Robert Kromm und Maren Brinker sind Deutschlands „Volleyballer des Jahres“. Nationalspieler Kromm, Kapitän von Meister BR Volleys, setzte sich bei der vom „Volleyball-Magazin“ und der Internetseite Volleyball.de durchgeführten Wahl erstmals durch und bekam mehr Stimmen als Lukas Kampa (Jastrzebski Wegiel/Polen) und Christian Fromm (Volley Monza/Italien). Brinker (30/Schweriner SC) hatte bereits im Vorjahr die Wahl gewonnen.