Basketball

Mavericks mit schlechtestem Saisonstart seit 20 Jahren

Ohne den verletzten Dirk Nowitzki nimmt die Krise der Dallas Mavericks in der NBA alarmierende Ausmaße an. Der Meister von 2011 kassierte beim 64:80 gegen die Memphis Grizzlies bereits die neunte Niederlage im elften Spiel und machte den schlechtesten Saisonstart seit 20 Jahren perfekt. Auch der Siegeszug von Nationalspieler Dennis Schröder und den Atlanta Hawks wurde gestoppt. Nach zuvor sechs Erfolgen nacheinander verloren die Hawks bei den Charlotte Hornets 96:100. Point Guard Schröder steuerte elf Punkte bei.