Eiskunstlauf

Paarläufer Vartmann/Blommaert werden Siebte in Peking

Die Oberstdorfer Paarläufer Mari Vartmann/Ruben Blommaert sind Siebte beim Grand-Prix in Peking geworden. In der Kür gelang den deutschen Vizemeistern bis auf einen Sturz beim dreifachen Wurfflip und einem doppelten statt dreifachen Toeloop von Vartmann alles. „Wir haben unsere internen Ziele geschafft und eine Saisonbestleistung erzielt“, kommentierte Blommaert die 173,88 Punkte. Der Sieg ging an die Chinesen Yu Xiaoyu/Zhang Hao (203,76).